Katinka Pilscheur

10-11-2022 

It takes time to build It takes a second to wreck it


10. November - 08. Januar 2023


Poesie der Beiläufigkeit


Der Zufall spielt in Katinka Pilscheurs Werk eine wichtige Rolle. 

Ohne sich auf ihn einzulassen, würde sie kaum die Dinge finden, die ihr

Ausgangsmaterial darstellen und würden auch die Kombinationen anders aussehen. 

Sowohl die Orte an denen sie ausstellt, als auch Objekte und Farben, 

die sie meist zufällig findet, bestimmen ihre künstlerische Praxis. 

Die Dinge die Katinka Pilscheurs Arbeit bilden sind ganz konkret als sie selbst gemeint,

und doch weisen sie durch minimale oder auch deutlichere Eingriffe und Irritationen

über sich selbst hinaus und entfalten so eine ganz eigene Poesie.


Auszüge aus dem Text  „Poesie der Beiläufigkeit“ von Christine Heidemann.



Im Rahmen von STRouX zeigt Katinka Pilscheur in den Pförtnerlogen B, C und D des

Atelierhauses Prenzlauer Promenade, Berlin, Assemblagen ihrer Arbeit, Kombinationen

und Dinge.



www.katinkapilscheur.de